Unterkunft reservation

ankunft:
abfahrt:
 

Wichtigste Informationen

  • HÖHE
    16 m hoher Aussichtsturm auf dem 1.028 m hohen Plessberg
  • 66 STIEGEN
    sind nicht viel und Sie haben sie bald geschafft
  • ÖFFNUNGSZEITEN
    10:00 - 22:00
  • GESCHICHTE
    Zum Aussichtsturm kommen Wanderer seit 1894. Das heutige Erscheinungsbild bekam der Turm im Jahr 1895, als er von dem Naturfreundeverband erbaut wurde.

Der Aussichtsturm

Aussichtsturm
Aussichtsturm

Sobald Sie die 66 Stiegen auf den 16 m hohen Aussichtsturm aus dem Jahr 1895, der sich auf dem 1.028 m hohen Plessberg befindet, zurückgelegt haben, öffnet sich Ihnen von der oberen Plattform ein einzigartiger Blick auf das Erzgebirge mit dem höchsten Berg Klínovec (Keilberg) auf der tschechischen Seite und dem Fichtelberg auf der deutschen Seite, Doupovské hory (Duppauer Gebirge), Slavkovský les (Kaiserwald), Dyleň v Českém lese (Tillenberg im Böhmischen Wald). Direkt vor Ihnen liegen die Städte Jáchymov (Joachimsthal), Ostrov (Schlackenwerth), Karlovy Vary (Karlsbad), und der Velký Rybník (Großer Teich), der Ihnen von hier aus nicht so groß vorkommt, sowie die ganze weite Umgebung.